Business Coaching

Business Kompetenz

WILLST DU DEIN BUSINESS VERBESSERN?

ERHALTE DEN EINBLICK, DIE STRATEGIEN UND DIE WERKZEUGE, DIE DU BENÖTIGST DEINE UNTERNEHMUNGEN AUF DAS NÄCHSTE LEVEL ZU BRINGEN.

ERMÄCHTIGE DEIN MARKETING MIT KREATIVEN UND KLUGEN STRATEGIEN.

BEKRÄFTIGE DEIN TEAM FÜR DEN ERFOLG DEINES UNTERNEHMENS.

 

Soft Skills 

Soft Skills (weiche Fähigkeiten) ergänzen im Management sogenannte Hard Skills (harte Fähigkeiten) wie Fach- und Methodenkompetenz.social-200286_1920

Das Ziel des Einsatzes von Soft Skills ist, Motivation zu erhöhen oder Widerstandspositionen zu senken, um im Ergebnis die Kooperationsneigung in und um eine Organisation zu erhöhen.

Soft Skills beziehen sich vor allen Dingen auf Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich der KommunikationAusstrahlung und Arbeitstechniken.

Soft Skills bezeichnen eine nicht abschließend definierte Vielzahl persönlicher Werte (z.B. Fairness, Respekt, Verlässlichkeit), persönlicher Eigenschaften (z.B. Gelassenheit, Geduld, Freundlichkeit), individueller Fähigkeiten (z.B. Kritikfähigkeit, Zuhören, Begeisterungsfähigkeit) und sozialer Kompetenzen (Umgang mit anderen Menschen: Teamfähigkeit, Empathie, Kommunikationsfähigkeit) von Führungskräften und Mitarbeitern, die die Kooperation und Motivation im Unternehmen begünstigen.

Soft Skills lassen sich insofern als Schlüsselqualifikationen bezeichnen, als sie im Gegensatz zu spezifischen Fachkenntnissen Meta-Fähigkeiten darstellen. 

Die Arbeitswelt von heute stellt zunehmend härtere Anforderungen an Young Professionals. Doch nicht Ellenbogen und „harte Bandagen“ gewinnen, sondern Souveränität durch Soft Skills. Heute ganz gewiss. Und morgen umso mehr.

Gerade für Techniker und Fachexperten gilt: Es genügt nicht, Fachkompetenz zu haben. Wer seine Ideen nicht überzeugend präsentiert, wird sie anderen nicht verkaufen können. Wer nicht mit anderen zusammen arbeiten kann, wird kaum größere Aufgaben und Projekte erfolgreich abschließen können.

Sicher weiß du aus eigener Erfahrung, dass es nicht nur darauf ankommt, dass etwas gemacht und gesagt wird. Die Qualität des Ergebnisses und die Qualität der Erfahrung hängt oft viel mehr davon ab, wie etwas getan und wie etwas gesagt wird

Sicher verfügst du bereits über eine Reihe ausgeprägter Soft Skills. Du kennst verschiedene Arbeitstechniken, hast dich vielleicht schon mit Zeitmanagement, Rhetorik oder einzelnen Kreativitätstechniken auseinander gesetzt. Doch wo könntest du ansetzen, um dich ganzheitlich weiterzuentwickeln? – Grundsätzlich gibt es drei Ansatzpunkte:

1. Du kannst an deinen Einstellungen, Glaubenssätzen und Werten arbeiten.

2. Du kannst an deinem Grundlagenwissen und Methodenwissen arbeiten.

3. Du kannst an deinem Verhalten arbeiten und dein Handeln ändern.

Die Halbwertszeit von Wissen und Fähigkeiten im Bereich der Soft Skills ist äußerst hoch. Schon deshalb lohnt es sich, in Schlüsselqualifikationen wie Soft Skills zu investieren – sei es durch Bücher zur Persönlichkeitsentwicklung, Seminare oder Coaching.

Teamcoaching

Teamentwicklung und Teamcoaching haben das Ziel, optimale Leistungsfähigkeit zu erhalten und herzustellen – in unterschiedlichen Phasen und Stadien der Zusammenarbeit.

dogs-2921382__480

Gemeinschaften sind nur dann ein Segen, wenn sie die Fähigkeiten und Möglichkeiten jedes Einzelnen entdecken und fördern helfen. Nur so entstehen Synergien. Ein Teamcoaching ist eine Möglichkeit, Autonomie und Teamkompetenz so zu stärken, dass jeder in der Mannschaft gewinnt. 

  • Teambildung ist kurzfristig auf den Aufbau von affektivem Vertrauen ausgerichtet und vor allem für neue und junge Teams wichtig. Sie ist die erste Phase der Teamentwicklung und deshalb typisch für die Forming-Phase.
  • Teamentwicklung ist mittel- und langfristig auf den Erhalt und die Steigerung der
    Leistungsfähigkeit ausgerichtet.
  • Teamcoaching ist punktuell auf die Lösung von Konflikten und Problemen, auf die
    Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit sowie dauerhaft auf den Erhalt der Leistungsfähigkeit ausgerichtet.
  • Teamleitung ist Teamentwicklung und beinhaltet Teamcoaching.
  • Systemische Teamentwicklung und systemisches Teamcoaching setzen Lösungen frei, die das System möglich macht – impfen diese aber nicht als Rezepte von außen ein.

Anlässe für Teamcoaching können sein:

  • Konflikte innerhalb des Teams
  • Konflikte zwischen Team und Führungskraft
  • Optimierung der Zusammenarbeit mit anderen Teams/ Abteilungen
  • Neue Zusammenstellung von Teams
  • Weiterentwicklung eines Teams z.B. hin zu einer optimierten Kommunikation, mehr Innovation, mehr Kreativität, besserer Zusammenarbeit etc.
  • Visionsentwicklung oder Wertearbeit mit Teams

Erfolgreich entscheiden, sich verstehen und verständigen, Lernen, Weiterentwicklung und Sicherung der Erfolgs stellen besondere Herausforderungen an Teammitglieder. Es spart oft Ressourcen, Zeit und Kraft, sich in speziellen Situationen professionelle Unterstützung zu holen. 

Um die Coaching zu buchen, schick mir deine Anfrage per E-Mail an info@onlinecoaching.blog oder schreiben Sie mir via Kontaktformular unten.

Kontakt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s